Download
Black & White
Black & White
Peter Bölke
animierte Vorschau
Black & White

Black & White

The Jazz Piano

Das Klavier spielt in der Geschichte des Jazz eine Hauptrolle. Es war begleitend fast immer dabei, oft als Akkord-Geber einer starken Rhythmusgruppe, aber auch als eigenständiges Solo-Instrument hat es großartige Künstler ins Rampenlicht gerückt.

Das earBOOK "Black & White" zeichnet die Entwicklung des Jazzpiano in allen Stilrichtungen dieser Musik nach: Von Scott Joplins Ragtime-Kompositionen zum Jazzfeeling des Jelly Roll Morton, von Swing-Pianisten wie Teddy Wilson oder Hank Jones über Blues- und Boogie-Pianisten wie Meade Lux Lewis und Jimmy Yancey bis hin zu berühmten Pianisten wie Oscar Peterson, Thelonious Monk, Bud Powell, Count Basie und Duke Ellington.

"Black & White" ist eine Hommage an all die hervorragenden Jazzpianisten, die auf 88 Tasten immer wieder aufs Neue einen eigenen, unverkennbaren Stil entwickelt haben.

Die CDs: Auf vier Musik-CDs sind die bedeutendsten Pianisten der vielfältigen Spielrichtungen des Jazz mit ihren bekanntesten Songs vertreten.


Leseprobe als PDF zum Downloaden

"Für Freunde von Bildbänden . So wie die vier Alben mit Musik könnte auch ein Album mit Fotos, Interesse am Jazz wecken: das Coffeetable-Book […], für das der langjährige SPIEGEL-Redakteur Peter Bölke die Texte schrieb […] enthält 100 Abbildungen und vier CDs mit Aufnahmen von 1921 bis 1960. Viele der Fotos sind unbekannt." SPIEGEL Online

"Black & White ist eine Hommage an all die hervorragenden Jazzpianisten, die auf 88 Tasten immer wieder aufs Neue einen eigenen, unverkennbaren Stil entwickelt haben." Versalia.de

"Black & White - The Jazz Piano von Peter Bölke ist edel und aufwändig gemacht und kann auch inhaltlich glänzen. Sehr empfehlenswert!" Musikansich.de

156 Seiten, 144 Bilder, 4 CDs
€ 39.95 (D) | ISBN-13: 9783940004963
online kaufen